Jetzt die Zukunft gestalten
Wieser Zukunftsforum

20010
31.01.2020 - 01.02.2020

Datum

31.01.2020 - 01.02.2020

Beschreibung

Jugendliche bringen mit Fridays for Future Bewegung in die Politik, doch die Klimaziele des Pariser Abkommens von 2015 zu erreichen, bleibt eine Herausforderung.

Beim Wieser Zukunftsforum ist Gelegenheit, verschiedene Akteure und interessante Praxisbeispiele für eine nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zum Programm tragen bei:

  • Josef Kellner, Bürgerstiftung Energiewende Oberland: Klimasparbuch Oberland 2020
  • Vertreter*innen von Fridays for Future aus der Region
  • Karl-Heinz Seim, Icking: Sektorkopplung im Eigenheim: So gelingt die Energiewende
  • Vertreter*innen von Plant for the Planet aus der Region
  • Sylvia Kellner und Friedrich Schloffer, Utting: Recycling im Hausbau
  • Eva Maurer, Schongau: Nachhaltige Mode
  • Dr. Michael Barth, Steingaden: Energiegenossenschaft „Versorgungsnetz Steingaden Fohlenhof eG“

Nachlese: Sie finden hier Zusammenfassungen der Vorträge von früheren Zukunftsforen zum Download

Programm

Freitag, 31. Januar 2020
bis
17:45 Uhr Anreise
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr Begrüßung, Organisatorisches
               Klimasparbuch Oberland 2020 - Josef Kellner, Bürgerstiftung
               Energiewende Oberland

Samstag, 1. Februar 2020
08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Stehkaffee / Tee (für Tagesgäste)
09:30 Uhr Begrüßung, Organisatorisches
09:40 Uhr Grußwort von Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Weilheim
09:50 Uhr Streiken für das Weltklima mit Jugendlichen von
               Fridays for Future, Weilheim
10:35 Uhr Sektorkopplung im Eigenheim mit Karlheinz Seim, Icking
11:20 Uhr Bäume pflanzen fürs Klima mit Jugendlichen
               von Plant for the Planet, Altenstadt
12:00 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Recycling im Hausbau
               mit Sylvia Kellner und Friedrich Schloffer, Utting
14:15 Uhr Nachhaltiges Nahwärmenetz der Energiegenossenschaft
                „Versorgungsnetz Steingaden Fohlenhof eG“
                mit Dr. Michael Barth, Vorstand, Steingaden
15.05 Uhr Mit Slow-Fashion gegen Kaufen, Tragen, Wegschmeißen
               - Umweltbewusstsein in (der) Mode mit Eva Maurer, Schongau
15:45 Uhr Abschluss
16:00 Uhr Kaffee
16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Leitung

Sylvia Hindelang, KLVHS Wies,
Bürgerstiftung Energiewende Oberland (EWO), Landkreis Weilheim Schongau, Initiativgruppe „Energiewende Pfaffenwinkel“, WEILHEIM-SCHONGAUER LAND Solidargemeinschaft e. V. KLVHS Wies

Kosten

DZ 94,00 €
EZ 102,00 €
Tagesseminar (nur Samstag) 55,00 €

Optional anzugeben:
- Abendessen Freitag
- Übernachtung Freitag: im EZ oder DZ
- Teilnahme nur Samstag (Tagesgast)

Förderung: Diese Veranstaltung wird als Bildungsmaßnahme vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) gefördert und ist dem Bildungsbereich 2.4. Bildung für nachhaltige Entwicklung zuzuordnen. Weitere Informationen auf www.lvhswies.de.

Wenn Sie bei Ihrer Anmeldung eine weitere Person (aus Ihrer Gruppe, Ihrem Verband, Ihrer Institution) neu für dieses Seminar anmelden, bekommt diese wahlweise 5,00 € Rabatt auf die Kursgebühr.

Die Teilnahmekosten verstehen sich inkl. Unterbringung, Vollverpflegung und Seminargebühr.

Anfahrt

Die Landvolkshochschule ist über eine eigene Bushaltestelle an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden sich ausreichend Parkplätze direkt auf dem Gelände der Landvolkshochschule.

Anfahrt mit der Bahn

  • Bahnhof Weilheim, weiter mit dem Bus Richtung Füssen, Haltestelle Kohlhofen/Steingaden. Von dort kann eine Abholung organisiert werden.
  • Bahnhof Murnau, von dort mit dem Taxi zur KLVHS Wies (ca. 30 km)
  • Bahnhof Peiting-Ost, von dort mit dem Taxi zur Landvolkshochschule (ca. 15 km)
  • Hauptbahnhof Augsburg Richtung Füssen, ab Bahnhof Füssen weiter mit dem Bus Richtung Weilheim, Haltestelle Kohlhofen bzw. Wieskirche, Abzweigung Landvolkshochschule Wies

Anfahrt mit dem Auto

Zur Orientierung: Ausschilderung WIESKIRCHE folgen!

  • A95 München-Garmisch, Ausfahrt Murnau - Saulgrub - Bad Bayersoien
  • Echelsbacher Brücke - Wildsteig-Wieskirche, Richtung Wieskirche, 1 km vor der Wieskirche links abbiegen
  • A7 Ulm-Füssen, Ausfahrt Seeg - Lechbruck - Steingaden - Wies (wie oben)
  • B17 neu Augsburg - Landsberg - (Schongau) Ausfahrt: Peiting-West (Richtung Füssen) - Steingaden - Wies
Lageplan der LVHS Wies
Kurs Details
20010
31.01.2020 - 01.02.2020
anmelden

Unser Haus

Hier erfahren, wie Sie bei uns untergebracht sind und welche Ausstattung Sie vorfinden.

Über unser Haus