Dieses Seminar wurde aus dem Programm genommen
Kurs aufs Leben in drei Etappen
Eine starke Erfahrung, die Dein Leben verändert!

20021
03.04.2020 - 09.04.2020

Datum

03.04.2020 - 09.04.2020

Beschreibung

Stimmen von Kursteilnehmern:
"Alltägliche Dinge erscheinen in ganz neuem Glanz!"
"Der 'Kurs aufs Leben' ist ein Einstieg, viel bewusster mit unserem Alltag, unseren Mitmenschen und Gott umzugehen."
"Eine wertvolle Zeit, die wir nicht mehr missen möchten, zeigten sich diese Tage doch unvergleichlich an Tiefgang und Teamgeist."
"Neuer Mut für neue Taten!"
"Ich bin froh, dass ich mich angemeldet habe. Die drei Teile taten gut und haben mir neue Blickwinkel für meinen Lebensweg gegeben."

Nimm "Kurs aufs Leben"

Du
... bist zwischen 18 und 35 Jahre alt
... bist neugierig auf dich selbst und andere
... willst einfach mal raus aus Deinem Alltag
... möchtest gern mal etwas Neues ausprobieren
... willst Freunde fürs Leben finden
... willst die Perspektive wechseln
... suchst Orientierung
... willst deine Fähigkeiten entdecken
... willst dir Ziele setzen
... zusammen mit anderen Unbeschreibliches erleben
... Dann ist der "Kurs aufs Leben" das Richtige für Dich!

Die Inhalte dieses persönlichkeitsbildenden Kurses sind so vielfältig wie das Leben selbst: vom Blick auf das eigene Leben bis zu Politik, von Glaubensfragen bis zu Rhetorik, von Kommunikation bis Zeitmanage-ment - und bei all dem kommt der Spaß nie zu kurz!

Die Teilnahme am Kurs setzt den Besuch aller drei Kursteile voraus.

Programm

1. Etappe
Willkommen - do bin i dahoam - mein Leben im Blick - Glaubensfragen - ab in die Stadt - Kultur - Politik - Rhetorik - Beziehungen - Entscheidungen

2. Etappe: 11.06.-14.06.2020
3. Etappe: 05.11.-08.11.2020

Der Kurs besteht aus 3 Teilen und ist nur in Verbindung mit der 2. und 3. Etappe buchbar.

Durch die teilnehmerorientierte Arbeitsweise bleibt viel Raum und Zeit für persönliche Anliegen und Wünsche.

Die Teilnahme am Kurs setzt den Besuch aller drei Kursteile voraus.

Das Seminar beginnt am
- Freitag, 03.04.2020, um 18:00 Uhr, (1. Etappe)
- am Donnerstag, 11.06.2020 (2. Etappe) und
- am Donnerstag, 05.11.2020, (3. Etappe) um 19.00 Uhr,
jeweils mit dem Abendessen und endet an den Sonntagen nach dem Mittagessen.

Das Seminar wird teilweise gefördert durch Mittel des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Leitung

Sylvia Hindelang und Frank Schauer, KLVHS Wies

Kosten

DZ Gesamter Kurs 600,00 €
EZ Gesamter Kurs 696,00 €

Förderung: Diese Veranstaltung wird als Bildungsmaßnahme vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) gefördert und ist dem Bildungsbereich 5 Grundkurse und modulare Grundkurs-Formate zuzuordnen.
Weitere Informationen auf www.lvhswies.de.

Anfahrt

Die Landvolkshochschule ist über eine eigene Bushaltestelle an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden sich ausreichend Parkplätze direkt auf dem Gelände der Landvolkshochschule.

Anfahrt mit der Bahn

  • Bahnhof Weilheim, weiter mit dem Bus Richtung Füssen, Haltestelle Kohlhofen/Steingaden. Von dort kann eine Abholung organisiert werden.
  • Bahnhof Murnau, von dort mit dem Taxi zur KLVHS Wies (ca. 30 km)
  • Bahnhof Peiting-Ost, von dort mit dem Taxi zur Landvolkshochschule (ca. 15 km)
  • Hauptbahnhof Augsburg Richtung Füssen, ab Bahnhof Füssen weiter mit dem Bus Richtung Weilheim, Haltestelle Kohlhofen bzw. Wieskirche, Abzweigung Landvolkshochschule Wies

Anfahrt mit dem Auto

Zur Orientierung: Ausschilderung WIESKIRCHE folgen!

  • A95 München-Garmisch, Ausfahrt Murnau - Saulgrub - Bad Bayersoien
  • Echelsbacher Brücke - Wildsteig-Wieskirche, Richtung Wieskirche, 1 km vor der Wieskirche links abbiegen
  • A7 Ulm-Füssen, Ausfahrt Seeg - Lechbruck - Steingaden - Wies (wie oben)
  • B17 neu Augsburg - Landsberg - (Schongau) Ausfahrt: Peiting-West (Richtung Füssen) - Steingaden - Wies
Lageplan der LVHS Wies
Kurs Details
20021
03.04.2020 - 09.04.2020

Unser Haus

Hier erfahren, wie Sie bei uns untergebracht sind und welche Ausstattung Sie vorfinden.

Über unser Haus