Urban Sketching auf dem Lande
Unterwegs mit Aquarell und Stiften

20029
19.06.2020 - 21.06.2020

Datum

19.06.2020 - 21.06.2020

Beschreibung

Urban Sketching in der Wies – ein Widerspruch? An diesem Wochenende werden Teilnehmende mit Vorkenntnissen in der Aquarell-Malerei wichtige Aspekte des Urban Sketching erlernen und an Motive in der ländlichen Umgebung der KLVHS Wies ausprobieren.
Wir packen unsere Aquarell- und Zeichenutensilien auf ein Minimum beschränkt und ziehen hinaus in die Landschaft. Wir dokumentieren unsere Eindrücke im Skizzenbuch. Das Aquarell ist an diesem Wochenende unsere Technik, denn es ist schnell, praktisch und sehr effektvoll. Unsere Motive finden wir im Wald und auf den Wiesen, ebenso wie an kleinen landwirtschaftlichen Weilern, wo wir die oberbayerische Architektur verbunden mit Traktoren, Hühnern, Kühen und so weiter studieren können. Das Kontrastprogramm zu diesen Bilderbuchmotiven bieten die Touristen aus aller Welt an der Wieskirche.  Ein wesentlicher Bestandteil des Urban Sketching ist der gegenseitige Austausch. Auch der wird nicht zu kurz kommen.
So wird sich das Skizzenbuch mit einer bunten Vielfalt an
Motiven füllen und ein unvergessliches Wochenende in der Wies dokumentieren.

Bitte mitbringen:
eigene Aquarellausrüstung (Materialliste kann bei der Kursleiterin angefordert werden) – klein und handlich verpackt:
kleine tragbare Sitzgelegenheit, verschraubbares Wasser-gefäß, Skizzenbuch oder –block, Bleistift, evtl. andere Stifte z.B. Füller, Fineliner etc.,  Sonnenhut, Mückenschutz.

Zielgruppe:
Erwachsene, Kinder sollten mindestens 12 Jahre alt sein, mit einfachen Kenntnissen in Aquarell oder einer anderen Mal-, bzw. Zeichentechnik

Programm

Freitag, 19. Juni 2020
bis
17:45 Uhr Anreise
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr Gemeinsames Kennenlernen und erste Übungen
                zum Aquarell und zum Skizzieren

Samstag, 20. Juni 2020
08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Unterwegs rings um die Landvolkshochschule
               mit Aquarellfarben und Skizzenbuch zum Thema Wald und Wiesen
12.15 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Eine kleine Wanderung mit Aquarellfarben und Skizzenbuch
               zum Thema Hof und Vieh
18:00 Uhr Abendessen
19:30 Uhr Ein Blick in unsere Skizzenbücher und gegenseitiger Austausch

Sonntag, 21. Juni 2020
08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Skizzieren und Malen an der Wieskirche zum Thema Tradition und Tourismus
12:00 Uhr Reflexion, Mittagessen anschl. Abreise

Leitung

Anita Ulrich, Augsburg

Kosten

DZ 208,00 €
EZ 224,00 €

Die Teilnahmekosten verstehen sich inkl. Unterbringung, Vollverpflegung und Seminargebühr.

Anfahrt

Die Landvolkshochschule ist über eine eigene Bushaltestelle an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden sich ausreichend Parkplätze direkt auf dem Gelände der Landvolkshochschule.

Anfahrt mit der Bahn

  • Bahnhof Weilheim, weiter mit dem Bus Richtung Füssen, Haltestelle Kohlhofen/Steingaden. Von dort kann eine Abholung organisiert werden.
  • Bahnhof Murnau, von dort mit dem Taxi zur KLVHS Wies (ca. 30 km)
  • Bahnhof Peiting-Ost, von dort mit dem Taxi zur Landvolkshochschule (ca. 15 km)
  • Hauptbahnhof Augsburg Richtung Füssen, ab Bahnhof Füssen weiter mit dem Bus Richtung Weilheim, Haltestelle Kohlhofen bzw. Wieskirche, Abzweigung Landvolkshochschule Wies

Anfahrt mit dem Auto

Zur Orientierung: Ausschilderung WIESKIRCHE folgen!

  • A95 München-Garmisch, Ausfahrt Murnau - Saulgrub - Bad Bayersoien
  • Echelsbacher Brücke - Wildsteig-Wieskirche, Richtung Wieskirche, 1 km vor der Wieskirche links abbiegen
  • A7 Ulm-Füssen, Ausfahrt Seeg - Lechbruck - Steingaden - Wies (wie oben)
  • B17 neu Augsburg - Landsberg - (Schongau) Ausfahrt: Peiting-West (Richtung Füssen) - Steingaden - Wies
Lageplan der LVHS Wies
Kurs Details
20029
19.06.2020 - 21.06.2020

Unser Haus

Hier erfahren, wie Sie bei uns untergebracht sind und welche Ausstattung Sie vorfinden.

Über unser Haus