Werkgemeinschaft Musik
Chor- und Orchesterwoche Wies 4

20036
05.08.2020 - 13.08.2020

Datum

05.08.2020 - 13.08.2020

Beschreibung

Seit über 50 Jahren finden jedes Jahr in der Kath. Landvolkshochschule Wies die Chor- und Orchesterwochen mit der Werkgemeinschaft Musik statt. Unter der professionellen Anleitung der Referententeams studieren die Teilnehmenden ein anspruchsvolles Musikprogramm ein, das schließlich bei einem Konzert in der weltberühmten Wieskirche aufgeführt wird. Daneben gibt es abwechslungsreiche Arbeitskreise und spirituelle Angebote.

Programm

Gesamtprogramm
G. PUCCINI – »Missa di Gloria«

Chor
A. PÄRT – Antiphonen

Orchester
P. TSCHAIKOWSKY – Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Streicher
L. JANACEK – Suite für Streicher (1926)
M. KARLOWICZ – Serenade für Streicher op. 2 (1897)

Holzbläser
L. v. BEETHOVEN – Sinfonie Nr. 1 op. 21
arr. G. Schmitt für 2 Fl, 2 Ob, 2 Kl, 2 Hrn, 2 Fg, Kfg (1817)

Blechbläser
H. PURCELL – »The Fairy Queen« arr. R. Harvey
S. WILLS – »Aubreys Maske«

Arbeitskreise
AK 1 – Der menschliche Umgang mit Fremden, Flüchtlingen und Asylsuchenden. Die Zeugnisse der Bibel.
AK 2 – Jazzchor
AK 3 – Improvisationstheater
AK 4 – WIESenwichtel. Sammeln von Wildkräutern und anderen Heilpflanzen mit anschließender Verarbeitung
AK 5 – Bodypercussion

Am Sonntag, 09.08.2020, um 11:00 Uhr, werden Chor und
Orchester den Gemeindegottesdienst in der Wieskirche gestalten.

Das Abschlusskonzert findet am Mittwoch, 12.08.2020, um 17:00 Uhr, statt.
Anschließend festliches Abendessen in der LVHS Wies.

Beginn: Mittwoch, 05.08.2020, ca. 17:00 Uhr
Ende: Donnerstag, 13.08.2020, nach dem Frühstück
Anmeldeschluss: 05.06.2020

Leitung

Thomas Berg

Referenten

SEBASTIAN GLAS – Chor, AK 2
DR. THEODOR SEIDL – Geistliche Begleitung, AK 1
JOHANNES OVERBECK – Holzbläser
GERWIN STEINBERG – Blechbläser
REINHILD HENSLE – Tanz
VERONIKA SCHEPPING – AK 3
ANGELA SCHMIDT-BRÜCKEN – AK 4
JOHANNES KILIAN – AK 5

Kosten

DZEZ
Mitglieder* ab 27 Jahren: 489,00 € 489,00 €553,00 €
Erwachsene ab 27 Jahren: 504,00 € 568,00 €504,00 € 568,00 €
Jg. Erwachsene bis 26 Jahre: 335,00 € 399,00 €
Kinder von 11 - 17 Jahre 275,00 €
Kinder 3 - 10 Jahre 203,00 €
Kinder bis 2 Jahre: kostenfrei

*Mitglieder bei der Werkgemeinschaft Musik e.V.

Familienermäßigung: Wenn mindestens ein Elternteil mit seinen Kindern teilnimmt, gewährt Ihnen die Werkgemeinschaft Musik ab dem 2. zahlenden Geschwisterkind einen Nachlass von 50,00 € pro Kind zwischen 3 und 17 Jahren.
Bei der Teilnahme von älteren Geschwisterkindern nehmen Sie zur Einzelfallentscheidung direkt Kontakt mit der Geschäftsstelle bzw. dem Vorstand der Werkgemeinschaft Musik auf: www.werkgemeinschaft-musik.de.

Die Teilnahmekosten verstehen sich inkl. Unterbringung, Vollverpflegung und Seminargebühr.

Anfahrt

Die Landvolkshochschule ist über eine eigene Bushaltestelle an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden sich ausreichend Parkplätze direkt auf dem Gelände der Landvolkshochschule.

Anfahrt mit der Bahn

  • Bahnhof Weilheim, weiter mit dem Bus Richtung Füssen, Haltestelle Kohlhofen/Steingaden. Von dort kann eine Abholung organisiert werden.
  • Bahnhof Murnau, von dort mit dem Taxi zur KLVHS Wies (ca. 30 km)
  • Bahnhof Peiting-Ost, von dort mit dem Taxi zur Landvolkshochschule (ca. 15 km)
  • Hauptbahnhof Augsburg Richtung Füssen, ab Bahnhof Füssen weiter mit dem Bus Richtung Weilheim, Haltestelle Kohlhofen bzw. Wieskirche, Abzweigung Landvolkshochschule Wies

Anfahrt mit dem Auto

Zur Orientierung: Ausschilderung WIESKIRCHE folgen!

  • A95 München-Garmisch, Ausfahrt Murnau - Saulgrub - Bad Bayersoien
  • Echelsbacher Brücke - Wildsteig-Wieskirche, Richtung Wieskirche, 1 km vor der Wieskirche links abbiegen
  • A7 Ulm-Füssen, Ausfahrt Seeg - Lechbruck - Steingaden - Wies (wie oben)
  • B17 neu Augsburg - Landsberg - (Schongau) Ausfahrt: Peiting-West (Richtung Füssen) - Steingaden - Wies
Lageplan der LVHS Wies
Kurs Details
20036
05.08.2020 - 13.08.2020
anmelden

Unser Haus

Hier erfahren, wie Sie bei uns untergebracht sind und welche Ausstattung Sie vorfinden.

Über unser Haus