Header fuer Druckausgabe

Basenfasten
Sanftes Fasten zum Abnehmen und Regenerieren



Basenfasten
Sanftes Fasten zum Abnehmen und Regenerieren

Datum
02.10.2017 - 08.10.2017
Bild zur Schulung

Beschreibung

Bild zur Schulung

Basenfasten = genussvoll essen und gleichzeitig entsäuern, entschlacken und abnehmen mit basenbildender Kost.
Während dieser Woche darf alles gegessen werden, was der Körper basisch verstoffwechseln kann, also hauptsächlich Obst, Gemüse und Kartoffeln in roher und gekochter Form. Dadurch kann der Organismus entschlacken und entgiften.
Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt unterstützt den Stoffwechsel und somit die Verbrennung von Fettablagerungen. Der Körper wird entlastet und kann sich regenerieren.
Durch die basenreiche Ernährung entsteht ein angenehmes Sättigungsgefühl, es wird kein Mangel empfunden.
Während der Basenfastenwoche bewirken die begleitenden Angebote aus den fünf Kneipp-Elementen eine ganzheitliche Stärkung. Sie beugen, zusammen mit der Ernährungsumstellung, vielen Zivilisationskrankheiten und den negativen Folgen von Stressbelastungen vor.

Diese Form des Fastens ist besonders geeignet für Menschen, die
· eine milde und gleichzeitig wirksame Fastemethode bevorzugen
· die Aufbautage nach einem Buchinger/Lützner-Fasten nachhaltig gestalten möchten
· aus gesundheitlichen Gründen ihre Ernährung umstellen möchten
Fastenverpflegung:
· Täglich drei basenreiche Mahlzeiten
· Ausgewählte Tees aus ökologischem Anbau
· Wasser, Mineralwasser
Begleitende Angebote:
- Ernährungsinformation mit Schwerpunkt Säure-Basen-Balance
- Bewegungs- und Entspannungsübungen
- Tägliche Wanderungen
- Stressbewältigungsstrategien
- Impulse zur Lebensgestaltung
- Kneipp-Anwendungen

Programm

Montag, 2. Oktober 2017
bis
17:30 Uhr Anreise
18:00 Uhr Beginn mit einem leichten Abendessen

Täglicher Ablauf
07:30 Uhr meditativer Morgenspaziergang
08:00 Uhr Frühstück
09:30 Uhr Seminarangebot
11:30 Uhr Entspannungsübung
12:15 Uhr Mittagessen - Mittagspause
15:00 Uhr Wanderung
18:00 Uhr Abendessen
19:30 bis ca. 20.30 Uhr Angebote zum Thema


Freitag Nachmittag und Abend zur freien Verfügung

Sonntag, 8. Oktober 2017
ca. 13:00 Uhr Ende nach dem Mittagessen

Allgemeine Bedingungen
Gruppengröße: 10 bis max. 16 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen.
Anmeldeschluss: Spätestens drei Wochen vor Kursbeginn. Sobald feststeht, dass die Fastenwoche zustande kommt, erhalten Sie nähere Informationen.

Leitung

Henrike Vogel, Dipl. Sozialpädagogin, Fastenleiterin und Gesundheitspädagogin
Helga Balter, Krankenschwester, Fastenleiterin und Gesundheitspädagogin
Für Rückfragen bzw. weitere Informationen:
Frau Balter, Telefon 0821 2629132
Frau Vogel, Telefon 08271 429840

Kosten

470,00 € nur Einzelzimmer

Die Teilnahmekosten verstehen sich inkl. Unterbringung, Vollverpflegung und Seminargebühr.

Anfahrt

Die Landvolkshochschule ist über eine eigene Bushaltestelle an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden sich ausreichend Parkplätze direkt auf dem Gelände der Landvolkshochschule.

Anfahrt mit der Bahn

  • Bahnhof Weilheim, weiter mit dem Bus Richtung Füssen, Haltestelle Kohlhofen/Steingaden. Von dort kann eine Abholung organisiert werden.
  • Bahnhof Murnau, von dort mit dem Taxi zur KLVHS Wies (ca. 30 km)
  • Bahnhof Peiting-Ost, von dort mit dem Taxi zur Landvolkshochschule (ca. 15 km)
  • Hauptbahnhof Augsburg Richtung Füssen, ab Bahnhof Füssen weiter mit dem Bus Richtung Weilheim, Haltestelle Kohlhofen bzw. Wieskirche, Abzweigung Landvolkshochschule Wies

Anfahrt mit dem Auto

Zur Orientierung: Ausschilderung WIESKIRCHE folgen!

  • A95 München-Garmisch, Ausfahrt Murnau - Saulgrub - Bad Bayersoien
  • Echelsbacher Brücke - Wildsteig-Wieskirche, Richtung Wieskirche, 1 km vor der Wieskirche links abbiegen
  • A7 Ulm-Füssen, Ausfahrt Seeg - Lechbruck - Steingaden - Wies (wie oben)
  • B17 neu Augsburg - Landsberg - (Schongau) Ausfahrt: Peiting-West (Richtung Füssen) - Steingaden - Wies
Lageplan der LVHS Wies