Header fuer Druckausgabe

Gemeinsam für Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Region
Wieser Zukunftsforum



Gemeinsam für Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Region
Wieser Zukunftsforum

Datum
01.02.2019 - 02.02.2019
Bild zur Schulung

Beschreibung

Bild zur Schulung

Seit Jahrzehnten werden auf unterschiedlichen Ebenen Ziele für Nachhaltigkeit und Klimaschutz festgeschrieben, mal zögerlich, mal ambitioniert, vielfältig - und manchmal widersprüchlich: Natur und Umwelt schützen, Energiewende voranbringen, Flächen-, Rohstoff- und Energieverbrauch senken - die Grundrichtung ist klar. Doch welche konkreten Schritte gehen wir in unserer Region, damit wir unseren Kindern und Enkeln eine lebenswerte Heimat hinterlassen.

Nachlese: Sie finden hier Zusammenfassungen der Vorträge von früheren Zukunftsforen zum Download

Programm

Freitag, 1. Februar 2019
bis 17:45 Uhr Anreise
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr An- und Einsichten- Begegnung mit Cartoons und ihrem Schöpfer Erik Liebermann, Steingaden

Samstag, 2. Februar 2019
08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Stehkaffee / Tee (für Tagesgäste)
09:30 Uhr Begrüßung, Organisatorisches
09:40 Uhr Grußwort von Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Weilheim
09:50 Uhr Wir stellen uns ...
11:00 Uhr Klimawandel - Anpassung in einem Voralpenlandkreis mit Johannes Fischer, Klimaschutzbeauftragter Landkreis Ostallgäu
12:15 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Klimaschutz und Nachhaltigkeit - was heißt das konkret für die Region Oberland? - Vernetzung und Vereinbarung
16:00 Uhr Kaffee
16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung wird moderiert von Andrea Bastian, Moderatorin und Trainerin, Kompetenzraum

Leitung

Bürgerstiftung Energiewende Oberland (EWO), Landkreis Weilheim Schongau, Initiativgruppe „Energiewende Pfaffenwinkel“, WEILHEIM-SCHONGAUER LAND Solidargemeinschaft e. V. KLVHS Wies - mit dem un/bubbled-Team

Kosten

92,00 € (DZ); 100,00 € (EZ)
Tagesseminar (nur Samstag) 55,00 €

Optional anzugeben:
- Abendessen Freitag
- Übernachtung Freitag: im EZ oder DZ
- Teilnahme nur Samstag (Tagesgast)

Förderung: Diese Veranstaltung wird als Bildungsmaßnahme vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) gefördert und ist dem Bildungsbereich 2.4. Bildung für nachhaltige Entwicklung zuzuordnen. Weitere Informationen auf www.lvhswies.de

Die Teilnahmekosten verstehen sich inkl. Unterbringung, Vollverpflegung und Seminargebühr.

Anfahrt

Die Landvolkshochschule ist über eine eigene Bushaltestelle an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, finden sich ausreichend Parkplätze direkt auf dem Gelände der Landvolkshochschule.

Anfahrt mit der Bahn

  • Bahnhof Weilheim, weiter mit dem Bus Richtung Füssen, Haltestelle Kohlhofen/Steingaden. Von dort kann eine Abholung organisiert werden.
  • Bahnhof Murnau, von dort mit dem Taxi zur KLVHS Wies (ca. 30 km)
  • Bahnhof Peiting-Ost, von dort mit dem Taxi zur Landvolkshochschule (ca. 15 km)
  • Hauptbahnhof Augsburg Richtung Füssen, ab Bahnhof Füssen weiter mit dem Bus Richtung Weilheim, Haltestelle Kohlhofen bzw. Wieskirche, Abzweigung Landvolkshochschule Wies

Anfahrt mit dem Auto

Zur Orientierung: Ausschilderung WIESKIRCHE folgen!

  • A95 München-Garmisch, Ausfahrt Murnau - Saulgrub - Bad Bayersoien
  • Echelsbacher Brücke - Wildsteig-Wieskirche, Richtung Wieskirche, 1 km vor der Wieskirche links abbiegen
  • A7 Ulm-Füssen, Ausfahrt Seeg - Lechbruck - Steingaden - Wies (wie oben)
  • B17 neu Augsburg - Landsberg - (Schongau) Ausfahrt: Peiting-West (Richtung Füssen) - Steingaden - Wies
Lageplan der LVHS Wies