Hygienekonzept-
Aktuelle Informationen für angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer Werkgemeinschaft Musik

 

NEU! Aktualisierte Informationen aufgrund der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Da wir uns weiterhin in besonderen Zeiten befinden und in diesem Zusammenhang sicher auch bei Ihnen schon die eine oder andere Frage im Vorfeld aufgetaucht ist, möchten wir Sie gerne vorab informieren. Dazu gehört auch der mittlerweile obligatorisch gewordene Block mit den allgemeinen und hausinternen Corona-Regelungen im Zusammenhang mit den Schutz- und Hygienekonzepten. Ausführliche Informationen finden Sie hierzu auf unserer Homepage: www.lvhswies.de/hygiene

Grundsätzlich gilt der wesentliche Punkt ganz unten:
die für uns als Hausverantwortliche notwendige Versicherung Ihrerseits, dass alle aufgeführten Voraussetzungen vor bzw. bei Ihrer Anreise erfüllt sind.

Hierzu gehört auch ein negativer Corona-Test, der uns bei Betreten des Hauses vorgelegt werden muss.

Das Ergebnis darf bei Schnelltests und PCR-Tests max. 24 Stunden alt sein. Wir empfehlen, den Test noch zuhause vor der Abfahrt durchführen zu lassen.

Dieser aktuelle Testnachweis entfällt, wenn Sie als vollständig Geimpfter oder Genesener (max. 6 Monate) über einen Nachweis (Impfpass, Attest, PCR-Test, Antikörper-Test) verfügen.

Auch Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Testpflicht ausgenommen.
Für Personen, die sich länger als 48 Stunden in unserem Haus aufhalten und damit die Verpflichtung zu einem erneuten Testnachweis haben, bieten wir die Möglichkeit eines Schnelltests unter Aufsicht zu unseren Selbstkosten (ca. 1,00 € je Test) an. Dieser Test kann für 24 Stunden auch für andere testgebundene Angebote in der Region genutzt werden.

Sollte es bezüglich des Tests zu einem Terminproblem kommen, so ist auch ein Selbsttest unter Aufsicht bei uns im Haus möglich – zum Selbstkostenpreis.

Bei Ihrer Anreise bitten wir Sie auf dem Parkplatz genügend Abstand zu anderen Fahrzeugen zu halten - mit diesem Hinweis und einem großen Banner an der Einfahrt kommen wir unserem notwendigen Parkplatzkonzept nach.

In den Gemeinschaftsbereichen und Gängen des Hauses gilt aktuell FFP-2-Maskenpflicht für Personen ab dem 15. Geburtstag, Kinder benötigen nur Mund-Nasen-Schutz ab dem 6. Geburtstag, darunter keine Maske. Sollte bei Ihnen aufgrund ärztlichen Attestes eine Befreiung von der Maskenpflicht vorliegen, so bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme, vielen Dank!

Bitte versuchen Sie  nach Möglichkeit den Mindestabstand von 1,5m zu haushaltsfremden Personen einzuhalten.

An der Rezeption erhalten Sie bei der Anreise alle Unterlagen für Ihren Aufenthalt und Ihren Schlüssel.

U.a. müssen Sie vor Ort eine Gäste-Selbstauskunft ausfüllen und bestätigen, dass aktuell keine Infektion o.ä. vorliegt.

Im Seminarbereich /-raum ist bis zum Einnehmen des Platzes Maskenpflicht (mindestens medizinische Maske), am Platz entfällt diese. Wird jedoch bei Übungen o.ä. der Mindestabstand von 1,5 m unterschritten, muss mindestens eine medizinische Maske getragen werden

Das gewohnte  Bierstüberl ist insbesondere auch wegen der Lüftungsthematik nicht in Betrieb, der Thekenbereich ist zugänglich, es gibt dort aber keine Sitzgelegenheit.

Hierfür bieten wir im Haus verteilt  und vor allem auch im Freien einige zusätzliche Sitzgruppen an.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Aufenthalt bei uns und möchten diesen für Sie trotz mancher Einschränkung so angenehm wie möglich gestalten.

Nochmals herzlichen Dank für Ihren Zuspruch und Ihre Treue zur Wies!

Abschließend noch der wichtige Hinweis:
Bitte beachten Sie vor Anreise, dass ein Aufenthalt nur möglich ist, wenn Sie bei Anreise schriftlich versichern, dass

  • bei Ihnen keine grippeähnlichen Symptome vorliegen (z.B. Fieber, Husten, infektionsbedingte Atemnot, Verlust Geschmacks- und Geruchssinn),
  • Sie innerhalb der letzten 14 Tage in keinem internationalen Risikogebiet waren (behelfsweise negativer Corona-Test),
  • sichergestellt ist, dass bei Ihnen keine Quarantäne angeordnet worden ist,
  • Sie versichern, dass Sie im Infektionsfall umgehend unser Personal informieren, Ihren Aufenthalt abbrechen und eine medizinische Versorgung am Erstwohnsitz in Anspruch nehmen.
    Sollte keine Heimreise mehr möglich sein, wird selbstverständlich eine Lösung hier vor Ort angeboten.

Wir freuen uns, Sie in unserem Hause begrüßen zu dürfen!