Übersicht der Kategorie: LandErleben

Januar 2020

Kurs Nr.:
20000
07.01.2020 -
09.01.2020

Nichts ist so beständig wie der Wandel!
Seminar für Meisterinnen der ländlichen Hauswirtschaft und Landwirtschaftsmeister

Klimawandel, Strukturwandel und Veränderungen in (fast) allen Lebensbereichen – worauf kann ich mich noch verlassen? In Politik und Gesellschaft verändern sich Themen in schneller Folge, es bleibt kaum Zeit, sich mit dem einen oder anderen intensiver zu beschäftigen.

Anders beim Meisterseminar in der KLVHS Wies: Freuen Sie sich auf drei inspirierende Tage mit aktuellen Themen und Begegnungen mit Fachreferenten und Kolleginnen und Kollegen, die Bestärkung schenken in allem Wandel.

Kurs Nr.:
20010
31.01.2020 -
01.02.2020

Jetzt die Zukunft gestalten
Wieser Zukunftsforum

Jugendliche bringen mit Fridays for Future Bewegung in die Politik, doch die Klimaziele des Pariser Abkommens von 2015 zu erreichen, bleibt eine Herausforderung.

Beim Wieser Zukunftsforum ist Gelegenheit, verschiedene Akteure und interessante Praxisbeispiele für eine nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zum Programm tragen bei:

  • Josef Kellner, Bürgerstiftung Energiewende Oberland: Klimasparbuch Oberland 2020
  • Vertreter*innen von Fridays for Future aus der Region
  • Karl-Heinz Seim, Icking: Sektorkopplung im Eigenheim: So gelingt die Energiewende
  • Vertreter*innen von Plant for the Planet aus der Region
  • Sylvia Kellner und Friedrich Schloffer, Utting: Recycling im Hausbau
  • Eva Maurer, Schongau: Nachhaltige Mode
  • Dr. Michael Barth, Steingaden: Energiegenossenschaft „Versorgungsnetz Steingaden Fohlenhof eG“

Nachlese: Sie finden hier Zusammenfassungen der Vorträge von früheren Zukunftsforen zum Download

März 2020

Kurs Nr.:
20014
03.03.2020 -
04.03.2020

Hofübergabe und -übernahme mit Herz und Verstand
... weil beides gleich wichtig ist

„Hofübergabe mit Herz und Verstand“– dieses 2-tägige Seminar wird das Thema „Kommunikation und ein gutes Miteinander in der Familie“ als gleichberechtigtes Anliegen gegenüber dem Steuerrecht und Zivilrecht behandeln.

Wir werden uns mit folgenden Themen beschäftigen:
- Einkommenssteuer

- Erbrecht und Zivilrecht

- Schenkungssteuer

- Sozialversicherung

- Rückforderungsrechte und Abfindung weichender Erben sowie vielen weitere Fragen, die sich aus der Hofübergabe und dem Hofübergabevertrag ergeben.

Außerdem wollen wir auch dem guten Miteinander in der Familie Zeit widmen:

Wünsche und Ängste, notwendige Konflikte, Hoffnungen, das Loslassen des Hofübergebers sowie das Übernehmen der Verantwortung durch den Hofübernehmer.

Andere Themen und Fragen zum Hofübergabeprozess können angesprochen werden.

Es gibt auch die Gelegenheit für Einzelberatung bzw. Klärung von einzelnen Fragen im vertraulichen Rahmen.

Kurs Nr.:
20018
11.03.2020 -
12.03.2020

Betriebserfolg und Lebensqualität
Meist unterschätzte Zukunftsfaktoren

Ob ein (landwirtschaftliches) Unternehmen erfolgreich ist oder nicht, liegt oft weniger an den sog. "harten" Fakten wie Betriebsgröße, betriebs- wirtschaftliche und marktpolitische Rahmenbedingungen.
Was unterschätzt wird, ist der Mensch, der ein Unternehmen leitet. 
• Sie wollen mit der täglichen Arbeitsbelastung besser umgehen?
• Sie haben viel Energie für Andere und für Sie selbst bleibt zu wenig?
• Sie möchten wieder Freude und Humor, um glückbringender arbeiten zu können?
Mit kreativen Methoden durch den bekannten Berater und Coach Josef Moser wird Ihr Selbstvertrauen gestärkt und Sie werden überrascht sein, welche Stärken in Ihnen schlummern

Kurs Nr.:
20059
24.03.2020 -
25.03.2020

Homöopathie für Milchviehbetriebe
Basisseminar

Sie erlangen Kenntnisse zu selbständigem und verantwortungsbewusstem Umgang mit homöopathischen und naturheilkundlichen Präparaten zum Einsatz im Milchviehbetrieb.
Dieses Grundlagenwissen führt zur Steigerung der Tiergesundheit, zur Betriebskostenreduzierung und zur Stärkung der Gesundheitskompetenz und Selbstverantwortung für eine gute Tiergesundheit.

Themenbereiche:
· Rechtliche Grundlagen Lebensmitteltier
· Grundlagen der klassischen Homöopathie
· Kombinationsmöglichkeiten von Naturheilkunde und Schulmedizin
· prophylaktische Behandlungsmöglichkeiten
· Stallapotheke im Einsatz bei: Geburtshilfe
· Euterkrankheiten/chronischer Zellgehalt
· Notfälle
· Kälberkrankheiten/Kälberdurchfall
· Fruchtbarkeit verbessern mit Homöopathie
· Klauen- und Gelenkserkrankungen

Oktober 2020

Kurs Nr.:
20060
27.10.2020 -
27.10.2020

Homöopathie für Milchviehbetriebe
Aufbauseminar RemaVet Serie für Tiere

In diesem Seminar erarbeiten wir mit praktischen Beispielen die Anwendungsmöglichkeiten der Arzneimittelbilder der Homöopathischen Einzelmittel der RemaVet Serie für Tiere.

Folgende Bereiche werden besprochen:

· Mastitis
· Kälberdurchfall
· Fruchtbarkeitsstörungen
· Klauenprobleme
· Stoffwechselstörungen u.a.

Es wird in diesem Seminar auf verschiedene Tierarten eingegangen, (Pferd, Schaf, Ziege, Hund) der Schwerpunkt liegt aber auf Milchviehhaltung.

Jeder Seminarteilnehmer enthält ein umfangreiches Skript und diverse Hilfsmittel und
Seminarunterlagen.

Vorkenntnisse in der homöopathischen Anwendung sind nicht notwendig.