Kurs Nr.:
21025
11.06.2021 -
13.06.2021

Immunstark mit Kneipp
Altbewährtes mit neuem Wissen verbinden

Die Kneipp`sche Gesundheitslehre ist eine grundlegende, alle existentiellen Bereiche umfassende Lebensphilosophie.

Durch die körperliche und seelische Stärkung bietet sie eine hervorragende Möglichkeit zur gesundheitlichen Prävention.

Seit mehr als 150 Jahren gehören die Kneipp`schen Anwendungen zu den in unserem Kulturkreis bewährten und wissenschaftlich anerkannten Naturheilverfahren.

Das auf fünf Wirkprinzipien – Wasser, Ernährung, Bewegung, Heilkräuter, Lebensordnung - beruhende Gesundheitskonzept beinhaltet einfach durchführbare und kostengünstige Anregungen für Menschen aller Altersstufen, um Wohlbefinden und Gesundheit zu erhalten.

Viele Forschungsergebnisse zeigen, dass sich Kneipp`s Empfehlungen positiv auf die komplexen Vorgänge des Immunsystems auswirken und damit gerade in der heutigen Zeit sehr aktuell sind.

An diesem Wochenende lernen Sie viele Möglichkeiten aus den fünf Kneipp - Elementen in Theorie und Praxis kennen, mit denen Sie Ihre Abwehrkräfte stärken und Ihr Stressverhalten positiv beeinflussen können.

Kurs Nr.:
21026
11.06.2021 -
13.06.2021

Urban Sketching auf dem Lande
Unterwegs mit Aquarell und Stiften

Urban Sketching in der Wies – ein Widerspruch? An diesem Wochenende werden Teilnehmende mit Vorkenntnissen in der Aquarell-Malerei wichtige Aspekte des Urban Sketching erlernen und an Motive in der ländlichen Umgebung der KLVHS Wies ausprobieren.
Wir packen unsere Aquarell- und Zeichenutensilien auf ein Minimum beschränkt und ziehen hinaus in die Landschaft. Wir dokumentieren unsere Eindrücke im Skizzenbuch. Das Aquarell ist an diesem Wochenende unsere Technik, denn es ist schnell, praktisch und sehr effektvoll. Unsere Motive finden wir im Wald und auf den Wiesen, ebenso wie an kleinen landwirtschaftlichen Weilern, wo wir die oberbayerische Architektur verbunden mit Traktoren, Hühnern, Kühen und so weiter studieren können. Das Kontrastprogramm zu diesen Bilderbuchmotiven bieten die Touristen aus aller Welt an der Wieskirche.  Ein wesentlicher Bestandteil des Urban Sketching ist der gegenseitige Austausch. Auch der wird nicht zu kurz kommen.
So wird sich das Skizzenbuch mit einer bunten Vielfalt an
Motiven füllen und ein unvergessliches Wochenende in der Wies dokumentieren.

Bitte mitbringen:
eigene Aquarellausrüstung (Materialliste kann bei der Kursleiterin angefordert werden) – klein und handlich verpackt:
kleine tragbare Sitzgelegenheit, verschraubbares Wasser-gefäß, Skizzenbuch oder –block, Bleistift, evtl. andere Stifte z.B. Füller, Fineliner etc.,  Sonnenhut, Mückenschutz.

Zielgruppe:
Erwachsene, Kinder sollten mindestens 12 Jahre alt sein, mit einfachen Kenntnissen in Aquarell oder einer anderen Mal-, bzw. Zeichentechnik

Kurs Nr.:
21027
12.06.2021 -
13.06.2021

Dieses Seminar wurde aus dem Programm genommen
Was Mann/Frau mit Wildkräutern alles erleben kann
Frühsommerliche Kräuterspezialitäten

Wir lernen verschiedene Wildkräuter, je nach Jahreszeit, bei einer Führung kennen.
Aus den Wildkräutern wird anschließend ein Buffet selbst von den Kursteilnehmern zubereitet und natürlich genossen.
Außerdem stellen wir verschiedene Kräuter- und Blütensalze, Kräuter- und Blütenzucker, Kräuteressig, Salben und Tinkturen her.
Ein wenig Theorie zwischendurch rundet das Seminar ab.

Bitte mitbringen:
- Gläser, Flaschen (mit weitem Hals), Kosmetikdosen
- Korb zum Sammeln

Kurs Nr.:
21008
12.06.2021 -
13.06.2021

Neuer Termin

Wege zum besseren Bild
Foto-Workshop

Die schier grenzenlosen digitalen Möglichkeiten und kostengünstigen Speichermedien haben zu einer gewaltigen Bilderflut geführt. Leider bleibt dabei oft die Qualität auf der Strecke.
In diesem zweitägigen Foto-Praxisseminar beschäftigen wir uns mit den Grundlagen und immer noch gültigen Gesetzen der Fotografie und damit, worauf es bei „interessanten“ Fotos ankommt.

Es werden anhand von Beispielen und vor allem praktischer „Arbeit“ Fragen beantwortet wie: 

  • Welches Motiv lohnt sich?
  • Was ist der beste Ausschnitt?
  • Welche Rolle spielt das Licht?
  • Wie verhalten sich Blende, Belichtungszeit, Brennweite und ISO-Einstellung zueinander?
  • Was kann ich aus meiner Kamera herausholen?
  • Wie kann ich meine Fotos effektiv nachbearbeiten?

 Bitte mitbringen:

  • eigene Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten
  • ausreichend Speicherkarten
  • nach Möglichkeit Laptop (Empfehlung Bildbearbeitungsprogramm „Photoshop elements“)
  • USB-Stick
  • Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung (wir gehen in die Natur!)
  • Spaß am Experimentieren

Zielgruppe:

Neugierige Anfänger und Hobbyfotografen, die ihren Horizont erweitern möchten.

 
Kurs Nr.:
21014
18.06.2021 -
20.06.2021

Seminar ist abgesagt

Tankstelle Sommersonnwende
Ein inspirierendes Wochenende
zur Jahresmitte

Helle lange Tage, kurze Nächte und satte Farben der  Natur — das ist die Zeit der Jahresmitte, das sind die Tage um die Sommersonnwende. Es ist die Zeit, um Licht und Energie zu tanken nach diesen kräftezehrenden Monaten. Dieses Wochenende ist eine Einladung, den eigenen inneren Akku aufzuladen, damit die Kraft reicht für den Alltag, für das, was mich erwartet—gerade in dieser von der Pandemie geprägten Zeit. Je nach Witterung nutzen wir die Energiespeicher Natur, Hauskaplle und Seminarraum.

Kurs Nr.:
21015
21.06.2021 -
25.06.2021

"Ich schau auf mich!"
Lebensgenuss mit 60+

In den letzten Monaten waren unsere Blicke sehr häufig auf Inzidenzzahlen und die Entwicklung des Corona-Virus gerichtet.
Nun ist es Zeit, sich selbst wieder ins Blickfeld zu rücken: schauen, was mir gut tut.
Gemeinsam werden wir in dieser Woche hier an der Wies draußen unterwegs sein, die Natur rund um unser Haus genießen.
Doch auch Geist und Leib werden versorgt: mit und in Gesprächen, Impulsen und natürlich gutem Essen!

Kurs Nr.:
21028
23.06.2021 -
27.06.2021

Dieses Seminar ist leider abgesagt: Kraft und Energie tanken in den Bergen
Persönlichkeitsbildung für Erwachsene

Die Basis für das Wochenende bietet die Ammergauer Bergwelt: Selbstvertrauen beim Klettern stärken, im Bergsee entspannen oder barfuß und schweigend kleine Pfade entdecken. Den Höhepunkt bildet eine Nacht im Biwak unter freien Himmel.