Unser Leitbild

Das sind wir: Unsere Identität und unser Auftrag

Wir LVHSDie katholische Landvolkshochschule Wies ist ein Bildungs- und Tagungszentrum im ländlichen Raum und für den ländlichen Raum.

Orientiert am christlichen Gottes- und Menschenbild und den sich daraus ergebenden Werten bieten wir mit unseren Angeboten sinnstiftende Glaubens- und Lebenshilfe in allen Stationen des Lebens. Wir motivieren zu eigenverantwortlichem Engagement in Kirche und Gesellschaft. Wir öffnen den Raum für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und Familien, um ihnen selbstgestaltetes und lebenslanges Lernen zu ermöglichen. Viele unserer Gäste bezeichnen die KLVHS Wies als ihre "zweite Heimat". Belegungsgruppen nutzen die KLVHS Wies als Tagungszentrum. Unser Träger ist der Verein „Katholische Landvolkshochschule Wies e.V."

Wir sind Mitglied im Verband der Bildungszentren im ländlichen Raum. Die KLVHS Wies ist eine Bildungseinrichtung in der Diözese Augsburg.

Dafür stehen wir: Unsere Werte

Gemäß dem christlich orientierten Menschenbild sind für uns die Werte Personalität, Solidarität, Eigenverantwortung und Nachhaltigkeit grundlegend.

Personalität: Jeder Mensch – jeder Gast, jede Referentin, jeder Referent, jede Mitarbeiterin, jeder Mitarbeiter – ist einmalig, wichtig und für das Lehr- und Lerngeschehen in unserer Einrichtung unverzichtbar. Gemeinsam bilden wir ein Team.

Solidarität: Wir sind füreinander verantwortlich und miteinander - für das, was in unserem Haus geschieht oder nicht geschieht. Wir bringen unsere Fähigkeiten zum Wohl des großen Ganzen ein. Wir begegnen einander verständnisvoll und einfühlsam. Alle Mitarbeitenden haben ein offenes Ohr für Anliegen und sind freundlich gegenüber allen Gästen.

Eigenverantwortung: Freiheit, Verantwortung für andere und gegenseitige Unterstützung und Verlässlichkeit bilden den Rahmen für unsere täglichen Arbeitsabläufe und unsere Bildungsprozesse.

Nachhaltigkeit: Im ländlichen Raum leben heißt für uns, diesen auch bewusst wahrzunehmen, zu bewahren, zu pflegen und zu genießen. Mit den uns zur Verfügung stehenden natürlichen und wirtschaftlichen Ressourcen gehen wir deshalb verantwortlich und achtsam um. Wir sind offen für Neuerungen und haben die Zukunftsentwicklung im Blick.

Das können wir: Unsere Fähigkeiten

Unser Haus lebt und wird geprägt von engagierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit ihren unterschiedlichen persönlichen und fachlichen Qualifikationen und Kompetenzen bestrebt sind, all unseren Gästen Heimat auf Zeit zu ermöglichen. Bei der Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen wir Wert auf Kontinuität und Flexibilität. Wir wollen und können auf die individuellen Wünsche unserer Gäste eingehen.

Es ist eine Stärke unseres Hauses, unterschiedliche Gruppen unter einem Dach zu beherbergen. Damit schaffen wir den Raum für offene und herzliche Begegnungen zwischen den einzelnen Gruppen.

Eingebunden in die Region Pfaffenwinkel verfügen wir über notwendige und wissenswerte Informationen über geschichtliche, kulturelle und kirchliche Angebote und möglicheFreizeitaktivitäten.

Als Kompetenzzentrum „Ländlicher Raum“ sind wir vernetzt mit regionalen und überregionalen Institutionen und Einrichtungen, die sich im Besonderen der Entwicklung des ländlichen Raums verschrieben haben.

Das bieten wir: Unsere Produkte und Dienstleistungen

Unser Bildungsprogramm bietet Seminare und Veranstaltungen zu folgenden Themenbereichen:

LebenGestalten, UnserGlaube, LandErleben, KulturKreativ, VitalAktiv, WirWieser.

Unser Raumangebot und die Ausgestaltung der Räume und Außenanlagen entsprechen unseren Bildungsgrundsätzen für Körper, Geist und Seele. Die moderne Medienausstattung in unseren Seminarräumen trägt zudem dazu bei, Lernerfolge und Lernfortschritte zu gewährleisten.

Wir legen Wert auf regionale und saisonale Produkte, die von uns nach den Grundsätzen einer vollwertigen Ernährung frisch verarbeitet und zubereitet werden. Wir gehen auf individuelle Ernährungsbedürfnisse unserer Gäste ein.

Darauf können wir zurückgreifen: Unsere Ursprünge/Ressourcen

Unsere Bildungsarbeit gründet auf einer rund 70jährigen Tradition. Seit 1949, anfangs in den Räumen des Pfarrhofs der Wieskirche, gibt es Bildungsangebote für Menschen im ländlichen Raum. Mit dem Bau der KLVHS Wies 1959 konnte das Angebot kontinuierlich ausgedehnt werden. Als Bildungs- und Tagungszentrum stehen die Räumlichkeiten der KLVHS mittlerweile einer großen Vielfalt an Lernenden zur Verfügung. Im Lauf der Jahre hat sich ein fester Gästestamm entwickelt, dessen Treue uns Beweis für die Qualität unserer Arbeit und Weiterentwicklung ist.Die unmittelbare Nachbarschaft und Verbundenheit zur Wieskirche, die reizvolle Voralpenlandschaft mit ihrem reichen Kulturangebot und hohen Erholungswert bietet viele Möglichkeiten zur Gestaltung des Aufenthaltes in unserem Haus.

Wichtigste Ressource sind unsere Mitarbeitenden mit ihren Qualifikationen und Begabungen.

Gelungenes Lernen: Was heißt das für unsere Teilnehmenden?

Gelungenes Lernen findet nach unserem Selbstverständnis dann statt, wenn Menschen unter Begleitung qualifizierter Dritter selbstständig und eigenverantwortlich einen Zugewinn an persönlicher, sozialer und fachlicher Kompetenz erwerben und die Umsetzung des Gelernten im Alltag zur Erhöhung ihrer Lebensqualität beiträgt.

Unser Bildungshaus mit seinem Raumangebot und die Dienstleistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Begegnungsmöglichkeiten mit anderen Menschen und Gruppen in unserem Haus sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Bildungsarbeit.

Wir freuen uns, wenn die Gäste begeistert und mit einem Lächeln nach Hause gehen.