Umweltpreis 2012 des Landkreises

Die Kath. Landvolkshochschule Wies hat am 14. Dezember im Rahmen einer Kreistagssitzung des Landkreises Weilheim-Schongau von Landrat Dr. Friedrich Zeller den Umweltpreis 2012 verliehen bekommen. Das Preisgeld von 3000,00 € teilt sie sich zur Hälfte mit einem weiteren Preisträger, der Mittelschule Peiting.

In seiner Laudatio bezeichnete Dr.Zeller die Landvolkshochschule als "einen Lernort bester Güte". Sie stehe für Bildung im ländlichen Raum, habe aber auch durch viele praktische betriebliche Umsetzungen Vorbildfunktion.

Ein für die Region wichtiges Seminar sei das Wieser Zukunftsforum (früher Umweltgifel), das die Wies bereits seit 1998 im Kursprogramm anbiete. Es sei auch ein Ansporn für die Energiewende im Landkreis gewesen.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Auszeichnung und laden herzlich ein zum nächsten Zukunftsforum am 19.01.2013

Markus Reichenberg, ein langjähriger Teilnehmer beim Zukunftsforum, präsentiert auf seiner Homepage eine Zusammenstellung der Themen und Referenen der vergangenen Jahre.

Einen Artikel zur Preisverleihung aus dem Münchner Merkur finden Sie hier.